Pränatale Therapie


 

Die Pränatale Therapie ist eine sehr sanfte Behandlungsform. Sie löst Blockaden, die in der pränatalen (= vorgeburtlichen) Zeit entstanden sind. Die Behandlung erfolgt durch eine sanfte Berührung entlang der Reflexzonen der Wirbelsäulenlinie an den Händen, Füßen und am Kopf.

Neben einer entspannenden Wirkung erreicht diese pränatale Therapie die Umwandlung vorgeburtlich geprägter Muster mentaler, psychischer und körperlicher Bereiche in uns. Ihr Impuls wirkt über die Lebensenergie auf alle Entwicklungsstörungen, lockert diese und wandelt sie um, so dass wir fähig werden, die in uns angelegten Potentiale zu entfalten. Sie ist eine Möglichkeit für Wachstum und öffnet für  innere Freiheit.

 

Die Pränatale Therapie ist als eigenständige und als begleitende Behandlung hilfreich. Sie wirkt wohltuend und entwicklungsfördernd auf alle Lebewesen. Sie wirkt ganzheitlich auf den verschiedenen Ebenen des Seins, der körperlich-organischen, der vorgeburtlichen und der Ebene von früheren Erfahrungen.

 

Diese Methode ist grundsätzlich für jeden geeignet, der in seinem Leben etwas verändern möchte. Außerdem hat sich diese Methode bewährt in entscheidenden Lebenssituationen, bei der Begleitung von Schwangeren, Babys und Kindern, bei Schwerkranken, behinderten Menschen, sowie in der letzten Lebensphase. Für werdende Mütter ist dies eine schöne Therapie, um die Zeit der Schwangerschaft frei von belastenden Lebensmustern ihrer Vorfahren bewusst und voller Liebe zu gestalten.

 

Zielgruppe:  geeignet für alle Interessenten und Therapeuten - beruflich und privat einsetzbar.

 

Inhalt der Ausbildung:

- Theorie & Praxis

- Ausführliche schriftliche Unterlagen + Zerifikat

- Meditation + Musik für die Seele

 

Dauer:   9:00 - 18:00 Uhr

 

Ausbildungsorte + Termine 2018: 

-----------------------------------

Paracelsus Schule Landshut:       25.02.2018

                                                           30.09.2018

 

Paracelsus Schule Regensburg:  24.06.2018

                                                          04.11.2018


Haben sie fragen rund um die ausbildung? bitte schreiben sie mir ...