#3 Sche...e!!

 

kennst du das?

 

Du gehst fröhlich munter spazieren und trittst in einen Hundehaufen.

 

 

 

Ihhhhh..... Scheiße!

 

 

 

Was jetzt?

 

Natürlich zuerst mal zur nächsten Wiese gehen und die Schuhe grob abstreifen.

 

 

Zu Hause dann nochmal gründlich, mit Wasser und Seife, damit die Schuhe wieder so richtig sauber werden, befreit von allem Schmutz.

 

 

 

So ist das Leben. Es verläuft nicht immer glatt und sauber.

 

 

 

Warum ich dir das erzähle?

 

 

 

Jeder "Hundehaufen" oder Stolpersteine, sind meines Erachtens Hinweise vom Leben, dass da noch etwas nicht geklärt ist, noch nicht bereinigt ist im Leben ...

 

 

 

... sich dir in den Weg stellt oder LIEGT ... ;o)

 

 

 

Dich daran hindert wirklich DEIN Leben zu leben!

 

Dir Energie raubt.

 

Dich zermürbt.

 

Dich freudlos sein lässt.

 

 

 

Die Welt ist dein Spiegel - du kannst hineinschauen und die Botschaft dahinter ergründen, erkennen, dich dafür öffnen ... und dein Leben verändern.

 

 

 

Oder auch nicht ... und alles so weiterlaufen lassen wie bisher.

 

Auch ok.

 

 

 

Wieviele solcher "Hundehaufen" begegnen dir im Alltag,immer wieder, ganz penetrant?

 

 

 

- Ist es die Kollegin die dich ständig mobbt, dir das Leben zur Hölle macht?

 

 

- Lebst du ständig in der Angst, du könntest etwas falsch machen?

 

 

- Fehlt dir Energie, d. h. du fühlst dich ständig müde, ausgelaugt, ausgebrannt?

 

 

- Hast du in deinem Leben nichts mehr zu lachen?

 

 

- Stehst du vor einer wichtigen Entscheidung, die dir den Schlaf raubt.

 

 

- Wirst du belogen und betrogen, von wem auch immer?

 

 

 

 

- Ist Geld ein Thema in deinem Leben: du verdienst genug, aber es rinnt dir

 

  unter den Händen weg. Es bleibt nichts übrig am Monatsende,

 

  oder machst sogar Schulden ... oder du verdienst zuwenig, hast ständig das  

 

  Gefühl es reicht nicht, oder nur gerade so zum Leben.

 

 

 

- Fühlst du dich nicht geliebt?

 

 

 

Ziemlich unbefriedigend, meinst du nicht auch?

 

 

 

Wie wäre es, wenn du kontinuierlich deine sog. "Häufchen" angehen würdest,

 

 

 

SCHRITT FÜR SCHRITT

 

HAUFEN FÜR HAUFEN

 

 

 

"wegräumen", ja transformieren würdest. Bis nichts mehr übrigbleibt.

 

 

 

Deine Seele immer reiner wird, du dich befreist von altem Ballast, von alten negativen Gedanken- und Verhaltensmustern. Bis sich mehr und mehr dein "neuer Weg" abzeichnet - und du ihn gehst ...

 

 

 

Mit meiner Unterstützung.

 

 

 

Ich bin diesen Weg bereits gegangen und gehe ihn immer weiter ...

Glaub mir, ich hatte viele "Hundehaufen" in meinem Leben, die es galt wegzuräumen,

 

ein Weg mit vielen Höhen und Tiefen und

 

 

 

tausend Ängsten wie,

 

 

 

"Ich bin nicht gut genug"

 

 

"Ich bin nicht liebenswert genug"

 

 

"Andere könnten besser sein als ich"

 

 

"Ich könnte mich blamieren"

 

 

"Ich könnte ausgelacht werden"

 

 

"Ich könnte zurückgewiesen werden"

 

 

"Ich könnte nicht dazugehören"

 

 

"Ich könnte versagen"

 

 

 " ........

 

 

Zudem war ich schüchtern, habe mir nichts zugetraut, war still und leise ...

 

 

 

 

Meine ganze Jugendzeit und als junge Erwachsene bis Mitte 20 hatte ich meinen Selbstwert nur über LEISTUNG definiert (und ich war Leistungssportlerin - Mitglied in der deutschen alpinen Nationalmannschaft).

 

 

 

Meine Angst war immer mein größter Antrieb, hat mich zu Höchstleistungen angestachelt.

 

Ich hatte kein Selbstbewusstsein, bin mit Hut unter`m Teppich gelaufen, uvm. ...

 

 

 

Meine "Haufen" waren letztendlich so groß, dass ich später beruflich

 

von einem Burnout in den nächsten geschrammt bin.

 

 

 

- Meine damalige Arbeit als Abteilungsleiterin gekündigt habe.

 

 

- Ich war wie gelähmt, energielos, müde, hatte zu nichts Lust ...

 

  War traurig ...

 

 

- Hatte keine Freude mehr.

 

 

 

Doch dank verschiedener Therapien + Werkzeuge habe ich mir Schritt für

 

Schritt ein neues Leben erschaffen und unterstütze jetzt Menschen auf

 

IHREM Weg.

 

 

 

 

Ich möchte dir meine Unterstützung ans Herz legen.

 

 

Mein gesamtes Wissen, mein "Erfahrungs-Schatz" von 14 Jahren Therapie

 

+ energetischer Arbeit + Seminararbeit + Meditation usw. steht dir zur Verfügung.

 

 

 

Und du bekommst mich.

 

Ich begleite dich.

 

Ich bin für dich da.

 

 

 

Es ist mir eine Herzensangelegenheit, dich dabei zu unterstützen - und ist über die Jahre zu meiner "Berufung" geworden.
 

 

Ich bin diesen Weg selber gegangen - habe mein Leben dadurch "transformiert".

 

Ich weiß wovon ich spreche.

 

Ich weiß wie es geht.

 

Ich weiß wie sich das anfühlt ...

 

 

 

 

Und wenn ich das kann, kannst DU das auch!!!

 

 

 

Egal, wo du gerade stehst in deinem Leben. Gemeinsam finden wir die Lösung ...

 

 

 

... Haufen für Haufen ...;o)

 

 

 

 

Lass dich von mir begleiten, hin zu DEINEM neuen Leben,